Skip to main content

Mascara Test - sexy Augen mit der richtigen Wimperntusche

Zuletzt aktualisiert am: 25.03.2017

Kajalstift Ratgeber

Viele Frauen nutzen den Kajalstift und finden Ihn sehr nützlich, aber wissen nicht was es mit dem Kajalstift auf sich hat. 

Wenn man vom Kajal oder Khol spricht, meint man eine in Strichen oder vor allem unter den Augen aufgetragene Schminke, die das Auge mehr betonen soll. Diese Art des Schminkens ist eines der ältesten Formen.

Direkt zum Mascara Test

In vielen Kulturkreisen gehört nicht nur der Mascara sonder auch der Kajalstrich zu den religiösen Ritualen. Besonders in Ägypten und Indien wurde und wird Kajal intensiv zum schminken genutzt.

Was bedeutet eigentlich Kajal?

Ursprünglich wurde Kajal aus dem Ruß verbranntem Butterschmalzes gewonnen und ist die indische Bezeichnung für Kohlenstoff.

Der Kajalstift dient dazu, die Wasserlinie unter dem Auge nachzuzeichnen. Die Wasserlinie wird durch die feuchte Haut unter den Augen hervorgerufen.

Kajalstife sind besonders für Anfänger interessant, da Sie einfacher als Eyeliner in der Handhabe sind. 

Kajalstifte gibt es in den verschiedensten Formen, Größen und Eigenschaften, die sich über eine lange Zeit herauskristallisiert haben. Bezüglich der Farben sind keine Grenzen gesetzt, da Farbstoffe problemlos hinzugefügt werden können.

Weiterhin unterscheidet man harte und weiche Minen, was wiederum Auswirkungen für das Auftragen nach sich ziehen. Welche Minen ermöglichen ein einfaches auftragen, aber man kann weniger detailliert zeichnen.

Anzeige

L’Oréal Paris Telescopic Mascara Black

12,85 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 25. März 2017 9:00

Detailsbei
ansehen

Harte Minen ermöglichen es sehr genau zu werden, aber das auftragen ist deutlich erschwert. Je nachdem wie man auftragen will, sollte man zu einer weichen oder harten Mine greifen.

Woran erkennt man, wie breit man zeichnen soll, also wie bestimme ich die Dicke des Kajalstifts? Zeichnen Sie einfach so oft über die Stelle, bis die gewünschte Dicke, also so dick wie der Wasserlinie ist, erreicht ist.

Achten Sie beim Erwerb auf eine gute Qualität, die Augen sollen vom Stift nicht gereizt werden.

Kajalstift richtig auftragen

Jeder Anfang ist schwer, sollten Sie noch nie einen Kajalstift verwendet haben, können Sie natürlich nicht wissen, wie man einen Kajalstift richtig aufträgt. Bevor Sie loslegen können, müssen alle nötigen Vorbereitungen getroffen werden. Achten Sie darauf ruhig zu bleiben, denn in der Ruhe liegt die Kraft. Wer hektisch und nervös wird, der macht Fehler.

Als ersten Schritt sind die Hände zu waschen und die Augen zu reinigen. Wenn Sie vorher schon die Wimperntusche verwendet haben, entfällt der Schritt die Augen zu reinigen. Ein Spiegel mit ausreichend Beleuchtung oder einen Spiegel, der eine Beleuchtung hat, sind unerlässlich. Wer nicht genau sieht was er macht oder gemacht hat, der wird am Ende überrascht sein. 

 

Im nächsten Schritt ziehen Sie vorsichtig den Lidstrich vorsichtig nach. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der Strich ausreichend breit ist. Wechseln Sie zum anderen Auge und ziehen Sie auch dort den Lidstrich vorsichtig nach. Wenn Sie meinen, dass Sie fertig sind, vergleichen Sie den Strich des rechten mit dem des linken Auges und korrigieren Sie gegebenenfalls Ihre Arbeit.

Ist die Arbeit zu Ihrer Zufriedenheit, stecken Sie bitte die Schutzkappe wieder auf den Stift, aber seien Sie vorsichtig das die Spitze nicht abbricht. Sollte die Spitze nach dem Gebrauch nicht mehr ausreichend sein, verwenden Sie unbedingt einen Speziellen Anspitzer. Nehmen Sie auf keinen Fall einen Bleistiftanspitzer, denn diese sind überhaupt nicht für einen Kajalstift geeignet.

Unser Tipp für Sie, nehmen Sie reine Kohlenstoff Kajalstifte, Sie sind gut verträglich. Sie fragen sich jetzt, warum Sie keinen Eyeliner nehmen sollten? Zum ersten sind Eyeliner flüssiger, weshalb Kajalstifte einfacher aufzutragen und zu verteilen sind. Zum anderen sind Kajalstifte bei Kontaktlinsen besser einzusetzen. Darüber hinaus verwischt das Aufgetragene beim Kajalstift nicht so einfach, wenn vorher Eyeshadowbase aufgetragen wurde.

Kajalstift entfernen – richtig abschminken

Man ist noch nicht so erfahren und hat zum Glück am morgen den Lidstrich mit dem Kajalstift perfekt unter seine Augen bekommen und das Auftragen des Mascaras hat auch bestens funktioniert. Nun steht man abends vor dem Spiegel und hat sich die Zähne geputzt. Jetzt einfach ins Bett gehen, damit man sich die Arbeit am nächsten morgen sparen kann, man ist sich ja auch nicht sicher ob es am kommenden morgen genauso gut klappen wird.

Sollten Sie einmal vor dieser Entscheidung stehen, lassen Sie es. Es ist unabdingbar sich vor dem schlafen gehen abzuschminken. Zum einen kann die Schminke während des Schlafs ins Auge gelangen und dieses reizen. Zum anderen kann die farbige Schminke schnell im Bettzeug landen und es unansehnlich machen.

Wie gehen Sie beim Abschminken des Kajalstiftes richtig vor?

Kajalstift für Augenlied

Ein Kajalstift sollte in keiner Schminktasche fehlen

Zu aller erst waschen Sie sich bitte die Hände, über den Tag sammelt man viele kleine Freunde, die man nicht wirklich braucht. Als nächstes gehen oder nehmen Sie sich den Spiegel und sorgen für eine ausreichende Beleuchtung. Nun nehmen Sie sich ein Abschminktuch zur Hand und benetzen es mit Make-Up Entferner. Im nächsten Schritt schließen Sie die Augen und fahren mit dem Tuch über die Augen. Sind Sie fertig, kontrollieren Sie bitte Ihre Arbeit, ob Sie alles entfernt haben. Ist noch etwas geblieben wiederholen Sie den Vorgang. Wenn alles zur vollsten Zufriedenheit entfernt wurde, schmeißen Sie das Make-Up Tuch weg und heben es zum waschen auf. Anschließend waschen Sie sich mit warmem Wasser das ganze Gesicht, anfangs halten Sie bitte die Augen geschlossen.

Anzeige

Clinique High Impact Mascara Nr. 01 schwarz 8g

20,89 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Zuletzt aktualisiert am: 25. März 2017 9:00

Detailsbei
ansehen

Nacharbeiten beim Kajalstift entfernen

Nun reinigen Sie das Gesicht mit einem Reinigungsprodukt das Gesicht. Danach reinigen Sie das Gesicht wieder wie zuvor mit warmen Wasser. Nun ist alles entfernt und gereinigt. Jetzt ist es Zeit eine Gesichtscreme zur Nachpflege oder eine Nachtcreme aufzutragen. Im Anschluss räumen Sie alles ordentlich wieder auf, am besten in Ihren Kosmetikkoffer und füllen die Verbrauchsmaterialien für den nächsten Einsatz auf.

Mascara Test anschauen

Kajalstift im Auge?

Das Auge ist allergisch gegen Fremdkörper, daher sollten Sie beim Auftragen der Schminke mit dem Kajalstift besonders vorsichtig sein. Wenn der Stift abbricht, kann das schnell einmal ins Auge gehen. Dies muss auf jeden Fall verhindert werden.

Ist es doch einmal passiert und man weint, sollten im Tränenfilm so wenig Partikel vom Kajalstift wie möglich zu finden sein. Bei Bedarf sollten Sie das Auge gründlich ausspülen und im Zweifelsfall einen Arzt aufsuchen.

Damit das Risiko des Abbruchs oder Abrutschens so gering wie möglich gehalten werden kann, sind einige Maßnahmen umsetzbar. Spitzen Sie den Kajalstift vorab richtig an, damit Sie nicht so fest aufdrücken müssen. Verwenden Sie hier nur spezielle Anspitzer für Kajalstifte.

Entfernen Sie vor dem Auftragen in jedem Fall brüchige Teile und Splitter (die am am Kajalstift sieht). Ist der Stift gut angespitzt und alle Splitter und Teile die abgehen könnten entfernt, entfernen Sie unbedingt auch den obersten Teil der Spitze. Von diesem Teil des Kajalstifts geht eine erhöhte Verletzungsgefahr aus.

Schminken Sie am besten nur den oberen äußeren Rand wenn Sie sich unsicher sind. Wenn Sie dort schminken, ist das Risiko Kajal in die Augen zu bekommen, am geringsten. Denken Sie daran, weniger Kajal mit dem Kajalstift auftragen ist manchmal mehr. 

Schminken Sie sich vor dem schlafen gehen unbedingt ab. Kajal langet sonst schnell im Auge und im Bettzeug. Achten Sie darauf nur dermatologisch getestete Kajalstifte zu verwenden.

Alternativen zum Kajalstift

Natürlich gibt es Alternativen zum Kajalstift auf die wir gerne abschließend eingehen möchten. Als erstes wäre als Alternative der Eyeliner zu nennen. Dieser kommt vorrangig für eher erfahrene Schminkerinnen in Betracht. Wenn Sie sich smokey eyes geschminkt haben, brauchen Sie nicht zwingend die Unterstreichung durch einen Kajalstift.

Eine andere brauchbare Alternative ist ein das Auftragen eines Lidschattens mit einem dünnen Pinsel. Für Anfänger ist dies aber keine brauchbare Alternative, da der Strich schwierig zu zeichnen ist. Hier hilft ein abgeschrägter Pinsel bestens beim Auftragen.

Andere Alternativen sind Gel Eyeliner. Diese bestechen durch Ihre lange Haltbarkeit am Auge, sind dafür aber schwer bis kaum sehr dünn auftragbar.

Bevor Sie sich einen ganzen Fuhrpark an Schmink Utensilien zulegen, überlegen Sie wie oft Sie etwas brauchen und für welchen Anlass das Schminken für Sie unbedingt sein muss. Schminken um jeden Preis ist es nicht wert, denn Ihre Zeit können Sie anders nutzen. Schminken  im kleinen Rahmen, Kajalstift und Mascara reichen oft aus.

Auch bei den Alternativen müssen Sie sich unbedingt abschminken, bevor Sie zu Bett gehen. Verwenden Sie nur Markenprodukte, die ausreichend getestet und erprobt wurden. Wer hier am falschen Ende spart, kauft in der Regel 2 Mal.

Fordern Sie beim Hersteller am besten Produkt-Proben an, um die Produkte ausgiebig zu testen. Nutzen Sie auch die vom Hersteller veröffentlichten Infobroschüren, hier finden Sie auch gerne einmal den einen oder anderen Tipp.Oftmals sind diese Proben kostenlos und gegebenenfalls können Sie sogar ein noch nicht erhältliches Produkte testen.

 

Im Mascara Test den passenden Mascara finden.

Like, teile und kommentiere jetzt den kostenlosen Mascara Beauty Blog Ratgeber